Zum Baden schön!

SZ Aschauerweiherbad

Das Magazin der Süddeutschen Zeitung hat sich auf die Suche nach den schönsten Freibädern des Landes gemacht.  Und welches Freibad wird im Artikel, mit doppelseitigem Bild, als erstes angeführt? Das Naturbad Aschauerweiher in Bischofswiesen.  Autor Thomas Bärnthaler schreibt dazu: „Man kann hier zwischen Seerosen und Schilf seine Bahnen ziehen und direkt auf den Watzmann zuschwimmen. Oder seine Kinder über die Hängebrücke auf die Pirateninsel hetzen. Die Becken sind nicht gechlort und so großzügig, dass man sich auch bei Hochbetrieb nicht in die Quere kommt.“

Schön, dass nicht nur wir der Ansicht sind, dass das Aschauerweiherbad etwas ganz  Besonderes ist.

Servus und bis bald!

Christoph

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: