Philharmonie, was sonst!

Philharmoniker in LederhosnAlso das war so: Hab mich ganz normal beworben, würde halt gerne bei ihnen arbeiten, die Stelle ist eine besondere Herausforderung und so weiter, und dann bekam ich eine Einladung vom ( so hat es damals noch geheißen ) Philharmonischen Orchester Bad Reichenhall.

Einen Abend vor dem Probespiel mit dem Zug von Weimar (hab ich lang gelebt) nach Norden! Wieso denn das, dieses Reichenhall liegt doch im Süden, München steht zumindest auf meinem Bahnticket, also irgendwo dahinter wirds schon sein, in Bayern vermutlich. Achso, der Nachtzug hat nur nördlich von Weimar gehalten, schon schön, durch einen Ort zu fahren auf dem Weg nach, wo muß ich hin, den ich  zwei Stunden vorher als Abfahrtsort verlassen hatte.

Sind schon tolle Berge, die Alpen, besonders wenn man halbverschlafen auf dem Weg von München in Richtung Salzburg einen zukünftigen Arbeitsplatz ausmachen kann, achso, muß ja noch probespielen, da war ja noch was. Als ich aber von Freilassing immer näher zu den Bergen kam, es mir endlich dämmerte, in was für einer tollen Landschaft dieses Reichenhall liegen mußte, dann habe ich mir vorgenommen: Heute, Fred, strengst Dich mal an.

Die anderen Bewerber müssen nicht so lang im Zug gesessen sein, oder waren die zu munter, ich weiß es nicht, nur dass ich am nachmittag die Stelle als Stimmführer der zweiten Violinen hatte. Juchhu!

Angefangen habe ich dann an einem 29.Februar, gleich mal mit einem Faschingskonzert,alles neu für mich und so weit weg von zu hause… Jetzt, zehn Jahre später will ich nicht mehr weg!!!

Das Orchester heißt nun Bad Reichenhaller Philharmonie, klein, aber Oho! Übrigens so klein ist es auch nicht, ich bin schließlich über eins neunzig groß und nicht der größte! 40 festangestellte Musiker mit einem Repertoire, das kann sich sehen und hören lassen. Hier ist in den letzten Jahren aber so richtig geputzt worden! Wir hatten erst gestern im Rahmen der AlpenKLASSIK ein großes Konzert, wenn Sie, ja Sie! nicht da waren, dann haben Sie etwas richtig Gutes verpasst! Das war toll, ein Erlebnis! Wann erleben Sie uns?

Achso, mein zuhause ist nunmehr hier, bin glücklich, habe viele Freunde,mache viel in den Bergen, und vielmehr noch mit Musik… meine Verwandten sagen mir immer wieder: ich solle auch „dort“ bleiben, ein Grund mehr, nach Bad Reichenhall zu fahren;-) . Schauens mal vorbei

Servus Euer Fred

Advertisements

1 Kommentar»

  StephanBGLT wrote @

Hallo Fred, Willkommen! Wir freuen uns sehr, dass du dabei bist und uns mit klassisch-kulturellen Schmankerln versorgen wirst. Gruß, StephanBGLT


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: