Winterfit für`s BGL, Übung 9 – nur eine Geschichte …

Allen Lesern und ebenso meinen lieben Blog-Kollegen wünsche ich ein gesundes, erfolgreiches, humorvolles und somit ein glückliches Neues Jahr. 

Da unser Gehirn meistens Geschichten mehr liebt als körperliche Anstregung, versuche ich auch in diesem Jahr Ihr Handeln durch Ihre Vorstellungskraft zu animieren. Bestimmt hilft es Ihnen, daß Sie sich Ihre Wünsche mit allen guten Vorsätzen für`s Neue Jahr erfüllen.
Denn die Gegenwart das „Hier“ und das „Jetzt“, lässt sich nur mit unserer Vorstellungskraft und der darauf gleichzeitigen Handlung einfangen. Das Motiv ist der Anlass für Ihr Handlung und Tat.

Hierzu fällt mir die Geschichte eines Japaners ein, der zum Marathonlauf bei den Olympischen Spielen 1912 in Stockholm angetreten war und seine bzw. die Ziellinie fast 55 Jahre später überquerte.     
Damals bei km 30 bot ihm eine Familie am Wegesrand etwas zum Trinken an und weil es so heiß war, sollte er sich auch etwas bei ihnen ausruhen. Vor Erschöpfung schlief er ein und der Wettkampf ging an ihm vorbei.

Als 76-jähriger kehrte er 1967 nach Stockholm zurück und lief an der Stelle weiter, an der er abgebrochen hatte. Es war wohl die längste Zeit die ein Mensch für diese Distanz benötigte. Wenn die Psyche noch nicht im Ziel ist, kann der Körper ihr dazu verhelfen. Das nennt man dann wohl Glücksgefühl. Hört sich nach einer guten Geschichte an wenn beides wieder im Einklang ist. Aber auch diese Willenskraft muß trainiert werden. Und das ist bestimmt ein guter Vorsatz für 2010.

Training ist der Sammelbegriff für alle Maßnahmen: Training, was bedeutet es? Es verhilft uns, dass wir uns steigern, uns stabilisieren. Ebenso lernen uns zu reduzieren, z.B. Abtrainieren der sportlichen Leistung  oder auch Entwöhnung von Gewohnheiten. Training dient uns zur systematischen Vorbereitung auf Ziele und Vorstellungen.

„train-in and chill-out“ mit ZEITVOGEL, Eure Margot :)

Advertisements

1 Kommentar»

  Jens wrote @

Wenn es bei mir nur auch so elegant aussehen würde … :-)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: