Daumen Drücken für Leitner/Resch

Patric Leitner und Alexander Resch aus Berchtesgaden starten heute Nachmittag im Herren Doppelsitzer. Um 17.00 Uhr ist die erste Fahrt und ab ca. 19:10 Ortszeit (5:10 Uhr MEZ) gehts um die Medallie. In den Trainingsläufen lagen die Österreicher vorn aber eine Medallie ist in greifbarer Nähe. Also heißt es heut Abend bzw. morgen früh wieder Daumen drücken für alle Freunde und Fans aus dem Berchtesgadener Land.

Patric Leitner und Alexander Resch vom WSV Königssee gewannen 2002 bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City die Goldmedaille im Doppelsitzer. 1999, 2003 und 2007 wurden beide Deutsche Meister. Bei den Olympischen Spielen 2006 in Turin belegte das favorisierte Doppel nur den sechsten Platz. Außerdem wurden sie 1999, 2000, 2004 und 2007 Weltmeister im Doppelsitzer. Bisher sammelte das Duo aus Berchtesgaden die Rekordanzahl von 32 Weltcupsiegen (Stand: nach der Saison 2008/09).

Im Kufenstüberl erfuhren wir gestern Abend, dass es heute das letzte Rennen für den Alex sein wird, er will sich nach Vancouver aus dem Profi-Sport zurück ziehen. Darum wäre zum Abschluß eine Medallie natürlich besonders schön.

Wir freuen uns auf den Wettkampf und wünschen viel Glück und Erfolg,
Euer StephanBGLT

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: