Gratulation an Tobi Angerer zu seiner Silbermedaille, Gold der Damen und Silber der Herren im Teamsprint :)

Es war schon meisterlich, wie die Taktik und die Umsetzung der Leistung bei der Doppelverfolgung über 30 km von Tobi und den Teamsprints der Damen und Herren aufgegangen ist. Bei diesen Wettkämpfen zeigt es sich ein kompletter Langläufer zu sein.
Wenn Ihr die Tipps des letzten Beitrages umgesetzt habt, dann merken die Klassiker unter euch, wie sicher und lange Ihr inzwischen auf einem Bein gleiten könnt. Die Skater spüren wie differenziell das Bein in der Abstoß,- und  Gleitphase geführt werden kann. Kleinste Unebenheiten werden geschluckt, dass Laufen wird zunehmend ruhiger, der Laufstil ökonomischer und ästhetisch.

In diesem Zustand können jetzt in beiden Technikvarianten die Kraftamplituden dynamisch verändert werden. Kleine, flach steigende Anstiege sollten jetzt mit der langsamsten Technik komplett durchgelaufen werden. Man spürt sehr deutlich wie der Puls schneller ansteigt, die Kraft schwindet schneller – und genau dies braucht jetzt der Organismus um sich positiv weiterzuentwickeln. Im Trainingslauf sollte diese Variante 6 – 10 mal absolviert werden. 

Am Ende spürt man, wie Ihr deutlich mehr als sonst ermüdet seid. Euer Körper reagiert darauf und die folgende Trainingseinheit kann mit mehr Impuls durchgeführt werden.

Nur so – mit Variationen im Training – kann sich ein systematischer Aufbau einstellen und nur so, kommen solche grandiosen Leistungen wie von Tobi, den Damen und Herren Langläufern in Vancouver, zustande.

Viel Spaß beim Ausprobieren…

„run with fun“ Euer Holger :)

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: