Heilkräuter im Früh-sommer

Die Brennesssel,für viele Menschen nur als Unkraut bekannt,ist von der Wurzel bis zum Stengel und Blüte heilkräftig.Sie wächst fast überall,besonders an Wegrändern und Wiesenrändern.Sie ist hervorragend geeignet zur Blutreinigung,bei gichtigen Anfällen und Rheuma leistet sie gute Dienste.Bei abnehmenden Mond eine Trinkkur mit Tee ist sehr gut zum Entschlacken im Frühjahr.Auch der Brennesselsamen hat eine besondere Bedeutung.Nach schweren Krankheiten nimmt man täglich Brennesselsamen in 40 % Schnaps angesetzt und man fühlt sich schnell wieder sehr wohl.In alten Schriften wird sogar behauptet,dass der Samen das „Viagra“ des einfachen Mannes ist, Ein Absud von Brennesseln ist auch zur Haarpflege und Haar- Wachstum hilfreich,ebenso kann man mit diesem Vollbäder bei Ischias und Rheuma nehmen.

Der Spitzwegerich hat einen hervorragenden Ruf als große Heilpflanze.Er wächst  auf allen Wiesenwegen und Rainen,in Gräben und ist auf der ganzen Welt verbreitet.Sein Verwandter,der Breitwegerich ist genauso heilkräftig.Der Spitzwegerich ist besonders hervorzuheben bei allen Krankheiten der Atmungsorgane.Als Tee oder Sirup eingenommen,löst er schnell jeden Husten.Für schwächliche Kinder ein Labsaal.Auch reinigt dieses Kraut Blut,Lunge und Magen.Der Wegerich ist zudem ein beliebtes Wundheilmittel.Ein frisches Blatt Breitwegerich auf die Wunde,oder auf Blasen gelegt,heilt ganz schnell.Es wirkt wie ein natürliches Antibiotikum und heilt Entzündungen oder lässt sie erst gar nicht aufkommen.Man kann die ganze Pflanze nehmen als Teeaufguß,als Sirup oder auch in Schnaps angesetzt

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: