Archiv für Königssee

Berchtesgadener Bobsportler Weltklasse

Karl Angerer und Gregor Bermbach am StartDer aus Marktschellenberg im Berchtesgadener Land stammende Olympia-Siebte im Viererbob, Karl Angerer holte am Samstag, 4. Dezember seinen ersten Zweierbob-Weltcupsieg in Calgary, dem kanadischen Olympiaort von 1988.  Angeschoben wurde Angerer vom Bad Reichenhaller Gregor Bermbach. Ein richtiger BGL-Bob also. Das war der erst dritte Weltcup-Sieg für die beiden. Zuvor hatten Angerer und Bermbach zweimal einen Vierer-Weltcup gewonnen.

Am Tag darauf bildeten die deutschen Viererbobs sogar „Full house“ auf dem Podest. Zum ersten Mal seit den Europameisterschaften 2001 am Königssee belegten wieder alle vier deutschen Vierer-Schlitten die Ränge eins bis drei.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Berchtesgaden: 100 Jahre Schutzgebiet

Nationalpark Berchtesgaden
Eine interessanter Veranstaltungshinweis wurde mir heute zugemailt. Den Rest des Beitrags lesen »

Olympia 2018: „Candidate City“ ist geschafft!

Heute Mittag hat die Olympiabewerbung Münchens, Garmisch-Patenkirchens und des Berchtesgadner Landes einen weiteren wichtigen Schritt geschafft, die Ernennung zur offiziellen „Candidate City“.

Willy Bogner und Katarina Witt von der Bewerbungsgesellschaft München 2018, waren bei der Verkündung im IOC-Hauptquartier in Lausanne anwesend und waren stolz auf die abgegebene Bewerbung, das hervorragende Umwelt- und Nachhaltigkeitskonzept, die herausragende Infrastruktur und unsere Leidenschaft für den Wintersport.

Wir sind überglücklich, das wir den nächsten Schritt in Richtung 2018 gemacht haben. Wir haben uns auf eine Reise der Freundschaft begeben und wollen im nächsten Jahr Begeisterung für München 2018 entzünden. Wir sind bereit und freuen uns auf die nächten Bewerbungsstationen. Die finale Entscheidung für die Winterolympiade 2018 fällt nächsten Sommer (nur noch 379 Tage ;-)

Beste Grüße, Stephan BGLT

Terminankündigung: Bob- und Skeleton-WM am Königssee

Merkt Euch schon mal alle den Termin vor: Vom 14. bis 27. Februar findet die Bob- und Skeleton Weltmeisterschaft auf der dann ganz neuen Bahn am Königssee statt.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack:
http://www.youtube.com/watch?v=HZ97J4xDKvM

Die Ache entlang

Immer wieder schön ist es, die Ache entlang zu spazieren. Die Königseer Ache ist der Abfluss des Königssees, die Ramsauer Ache der des Hintersees. In Berchtesgaden kommen beide zusammen und vereinigen sich zur Berchtesgadener Ache. Je nach Niederschlagsmenge oder in der Schneeschmelze können sie richtige Wildbäche sein, im Sommer hingegen plätschern sie so vor sich hin.

Ich weiß gar nicht ob das ihr offizieller Name ist, aber ich kenne diese Stelle als „Nasse Wand“.  Im Winter hängen unzählige Eiszapfen daran und auch jetzt schaut sie wild-romantisch aus.

Der Königsseer Fußweg ist bequem zu gehen, er führt eben bis zum Königssee. Ab und zu kommt einem höchstens ein Pferdegespann entgegen.

Trotzdem braucht es unterwegs eine Stärkung. Zum Beispiel ein Jubiläums-Bier vom Hofbräuhaus Berchtesgaden, kurz „Jubi“ genannt. Zu genießen im Biergarten des Gasthofs Waldstein. So ein Spaziergang ist aber auch anstrengend …

Servus und bis bald!

Christoph

Freundschaftsrallye – Wir freuen uns auf Campinggäste

Freundschaftsrallye
Am 29. und 30. April durfte die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH (BGLT) ca. 300 Campinggäste aus Italien, Schweiz, Polen und fünf weiteren europäischen Ländern begrüßen. Den Rest des Beitrags lesen »

FIT für`s BGL mit Z-AQUATRAINING, Programm 3

Sind Ihnen die Übungen von Programm 1 und 2 des Aquatrainings schon geläufig?
Sie haben bestimmt bemerkt, dass das Wasser bei sämtlichen Bewegungsausführungen Widerstand leistet. Man spricht auch bei diesem Training von positiv-dynamischen und negativ-dynamischen Widerstand. Die Aufgabe der positiven Widerstände liegt darin, den Körper vorwärts zu bewegen, also an Land auf den Berg gehen. Den Rest des Beitrags lesen »