Archiv für Piding

6. BGL-Marathon ein voller Erfolg

Der BGL-Radmarathon ist die einzige Veranstaltung durch beinahe alle Gemeinden des BGL, mit Unterstützung aller Bürgermeister, Feuerwehren, Polizei und Vereine. Das Wetter war heuer ideal und es sind außer kleinen Schürfwunden keine wesentlichen  Unfälle passiert. Danke an den Organisator Herbert Ottenschläger und sein Team. „Ich bin immer froh, wenn die Teilnehmer wieder gesund und munter das Ziel erreichen. Wichtig ist, dass es keine schweren Verletzungen gibt und alles reibungslos abläuft. Für mich war das heute hier daher eine sehr gelungene Veranstaltung. Da es sich ja um eine Touristik-Veranstaltung handelt, ist es für mich nicht so wichtig, wer gewinnt. Für die Unterstützung aller freiwilligen Helfer möchte ich mich recht herzlich bedanken.“ so Herbert Ottenschläger.

Daten & Fakten: 1.245 Personen aus 11 Nationen (Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Niederlande, Großbritannien, Australien, Slowakei, Tschechische Republik, Belgien und Polen). 650 Teilnehmer bei der langen Strecke davon 43 Frauen (191 Kilometer, 3.590 Höhenmeter) und 595 Teilnehmer bei der kurzen Strecke davon 77 Frauen (101 Kilometer, 1.850 Höhenmeter) und insgesamt fast 80 % Übernachtungsgäste.

Toni Kaunzner aus Bischofswiesen ist Sieger der langen Strecke/Herren: „Ewald Robeischl und ich sind gemeinsam noch durch das Leopoldstal gefahren. Wir haben super zusammen gearbeitet. Es hat Spaß gemacht, als wir seit dem Högl alleine vorne fuhren. Oben auf der Kuppe in Bayerisch Gmain konnte ich dann etwas vorne weg fahren. Ein Sieg beim Berchtesgadener Land Radmarathon, zu Hause in meiner Heimat, bedeutet mir besonders viel. Das ist mein persönliches Saisonhighlight. Darauf habe ich mich konzentriert. Umso schöner, dass es nach dem gemeinsamen Sieg mit Andi Ortner im vergangenen Jahr, dieses Mal geklappt hat den Schluss-Sprint zu gewinnen.“

Danke an alle Feuerwehren und freiwilligen Helfer und alle anderen, die tatkräftig mitgeholfen haben! Euer Stephan BGLT

<!–[if gte mso 9]> Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 <![endif]–><!–[if gte mso 9]> <![endif]–><!–[if !mso]>  <! st1\:*{behavior:url(#ieooui) } –> <!–[endif]–> <!–[endif]–>Herbert Ottenschläger, Organisator
Advertisements

Fußball-WM im BGL live miterleben!

Im ganzen BGL können Gäste und Einheimische an vielen verschiedenen Orten gemeinsam mitfiebern bei der Fußball WM 2010 (auf TVs, Großbildschirmen und Leinwänden).

Bitte informieren Sie sich auf der zentralen WM-Seite der BGLT über die verschiedenen Locations. Die BGLT kann allerdings keine Verantwortung übernehmen für das Vorhandensein von FIFA- Lizenzen der einzelnen Veranstalter ;-)

Wenn weitere Gasthäuser, Biergärten, Hotels etc. Live-Übertragungen zeigen, melden Sie sich bitte bei Sarita Patel von der BGLT.

Beste Grüße, Euer Stephan BGLT

Gemeinsam mitfiebern bei der Fußball WM 2010

Mit Gleichgesinnten die Spiele erleben

Maisommer im Berchtesgadener Land

Lust auf Urlaub? Bei den aktuellen Angeboten unserer familiär geführten  Hotels, Gästehäuser und Ferienwohnungen ist bestimmt auch für Sie etwas dabei!

Sarita BGLT

Gratulation an Tobi Angerer zu seiner Silbermedaille, Gold der Damen und Silber der Herren im Teamsprint :)

Es war schon meisterlich, wie die Taktik und die Umsetzung der Leistung bei der Doppelverfolgung über 30 km von Tobi und den Teamsprints der Damen und Herren aufgegangen ist. Bei diesen Wettkämpfen zeigt es sich ein kompletter Langläufer zu sein.
Wenn Ihr die Tipps des letzten Beitrages umgesetzt habt, dann merken die Klassiker unter euch, wie sicher und lange Ihr inzwischen auf einem Bein gleiten könnt. Die Skater spüren wie differenziell das Bein in der Abstoß,- und  Gleitphase geführt werden kann. Kleinste Unebenheiten werden geschluckt, dass Laufen wird zunehmend ruhiger, der Laufstil ökonomischer und ästhetisch. Den Rest des Beitrags lesen »

Hands on the woods

In meinem ersten Blogbeitrag wollte ich Euch eigentlich Langlauftipps verraten. Das muß ein paar Tage verschoben werden.
Denn als ich den Blog-Beitrag von Christian Kleinert, gelesen habe, wurden Erinnerungen an die Weltmeisterschaft 2007 von Stihl®TIMBERSPORTS®, wach.
Damals bereitete ich  Martin Kumarek für die WM in Obersdorf vor und freute mich riesig als Betreuer für ihn bei diesem Event dabei zu sein. Ich kannte diese Wettbewerbe bis dato nur aus dem Fernsehen und es ist für mich immer wieder faszinierend, wie die Athleten mit ihren Gerätschaften millimetergenaue Arbeit leisten. Als ehemaliger Biathlet weis ich sehr genau, was das bedeutet.
Live und aus aller nächster Nähe – wahnsinn, ein Wettkampf an den ich mich immer wieder gern erinnere. Die Wettbewerbe bestehen aus sechs verschiedenen Disziplinen, drei davon könnt Ihr Euch schon mal als kleine Kostprobe anschauen. 
Notiert Euch unbedingt den 13.Mai 2010 in Piding, es ist zwar keine WM, aber wenn schon mal diese Showveranstaltung in die Region kommt, sollte man(n und frau) sich das nicht entgehen lassen.

„run with fun“ Euer Holger :)

Starke Männer am Vatertag in Piding

Stihl® Timbersports®
Christian Kleinert von der Tourist-Info Piding hat es geschafft, eine Veranstaltung der besonderen Art ins Berchtesgadener Land zu bringen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Das BGL in der Historischen Stadthalle Wuppertal

Reisemarkt Wuppertal
Das Berchtesgadener Land wird am 9. und 10 Januar 2010 im Rahmen des 15. Reisemarkt Deutschland zu Besuch in der Historischen Stadthalle Wuppertal sein.

Messezeiten:

9. Januar: 12 – 17 Uhr
10. Januar: 10 – 17 Uhr

Weitere Informationen: www.reisemarkt-wuppertal.de