Archiv für Schönau a. Königssee

Berchtesgadener Bobsportler Weltklasse

Karl Angerer und Gregor Bermbach am StartDer aus Marktschellenberg im Berchtesgadener Land stammende Olympia-Siebte im Viererbob, Karl Angerer holte am Samstag, 4. Dezember seinen ersten Zweierbob-Weltcupsieg in Calgary, dem kanadischen Olympiaort von 1988.  Angeschoben wurde Angerer vom Bad Reichenhaller Gregor Bermbach. Ein richtiger BGL-Bob also. Das war der erst dritte Weltcup-Sieg für die beiden. Zuvor hatten Angerer und Bermbach zweimal einen Vierer-Weltcup gewonnen.

Am Tag darauf bildeten die deutschen Viererbobs sogar „Full house“ auf dem Podest. Zum ersten Mal seit den Europameisterschaften 2001 am Königssee belegten wieder alle vier deutschen Vierer-Schlitten die Ränge eins bis drei.

Den Rest des Beitrags lesen »

Tipp: Drei Seen Badetour im Nationalpark Berchtesgaden

Bei heißem Wetter (wir hatten  35 Grad ;-) früh morgens mit dem Königssee Schiff nach Salett, über den Sagereckersteig (eng, steil, ausgesetzt aber keine Kletterei)  in 2-3 Stunden zum ersten See, dem Grünsee mit einer angenehmen Wassertemperatur von ca. 18 Grad und unzähligen kleinen Fischen am Ufer.

Dann durch Fels- und Urwälder und über bunt blühende Almwiesen in weiteren 1-2 Stunden zum zweiten See, dem Funtensee mit ebenfalls angenehmen ca. 18 Grad Badewannenwasser ;-)

Dann am besten über Nacht ins Kärlingerhaus, wenn nicht, schnell weiter, ca. 3-4 Std. wieder hinunter durch die sogenannte „Saugasse“ zum Königssee.

Und dort wartet das letzte Bad am Karibikstrand bei fast 20 Grad Wassertemperatur im Smaragd-farbenen Königssee. Vorsicht, das letzte Boot geht um 18:30 Uhr zurück an die Seelände in Schönau am Königssee.

Liebe Grüße, Euer Stephan BGLT

Olympia 2018: „Candidate City“ ist geschafft!

Heute Mittag hat die Olympiabewerbung Münchens, Garmisch-Patenkirchens und des Berchtesgadner Landes einen weiteren wichtigen Schritt geschafft, die Ernennung zur offiziellen „Candidate City“.

Willy Bogner und Katarina Witt von der Bewerbungsgesellschaft München 2018, waren bei der Verkündung im IOC-Hauptquartier in Lausanne anwesend und waren stolz auf die abgegebene Bewerbung, das hervorragende Umwelt- und Nachhaltigkeitskonzept, die herausragende Infrastruktur und unsere Leidenschaft für den Wintersport.

Wir sind überglücklich, das wir den nächsten Schritt in Richtung 2018 gemacht haben. Wir haben uns auf eine Reise der Freundschaft begeben und wollen im nächsten Jahr Begeisterung für München 2018 entzünden. Wir sind bereit und freuen uns auf die nächten Bewerbungsstationen. Die finale Entscheidung für die Winterolympiade 2018 fällt nächsten Sommer (nur noch 379 Tage ;-)

Beste Grüße, Stephan BGLT

E-Bike-Sternfahrer in Bad Reichenhall gestartet

Pünktlisch um 10 Uhr am 21. Juni ist das Team Berchtesgadener Land an der Rupertus Therme in Bad Reichenhall „abgeflogen“ zur großen movelo-Sternfahrt in Richtung Salzburger Land und dann weiter nach Tirol. Dem Regen und der winterlichen 10 Grad Außentemperatur trotzten die 12 Flyer-Radler mit guter Stimmung und „Jetzt geht’s los“-Parolen.

Voller Vorfreude bereitete sich das Team Berchtesgadener Land vor auf die erste große, 70 Kilometer-Etappe nach Zell am See im Salzburger Land. Landrat Georg Grabner, Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner und die movelo-Geschäftsführer Andreas Senger und Herbert Ottenschläger verabschieden das Kernteam BGL und wünschen eine lustige, erfolgreiche und gesunde Fahrt!

Am 25.06.2010 werden alle rund 270 Teilnehmer, die neben Deutschland auch aus der Schweiz, Italien und Österreich kommen, in Tirol eintreffen, wo eine feierliche Begrüßung und das e-Bike & Emotion Festival mit einem rauschenden Radlerfest auf sie wartet. Seht Euch den Start der Sternfahrer vor der Rupertus Therme an: http://www.youtube.com/watch?v=O0_3x1OuQQ4

Fliegende Räder

Mit dem SwissFlyer ist Radeln wie Fliegen. Spielend erklimmt man mit den Schweizer Überfliegern alle Berge. Bei der ersten Sternfahrt mit Elektrorädern starten aus elf movelo-Regionen jeweils Kernteams von zehn Radlern. Auf den einzelnen Etappen gesellen sich immer wieder Mitfahrer zur Kerngruppe. Die Elektro-Radler erwartet ein abwechslungsreiches Programm auf ihrem Tritt quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Viele landschaftliche und kulturelle Attraktionen laden zum länger verweilen als zur Mittagsrast oder Abendveranstaltung. Alle movelo-Regionen entlang der Strecke präsentieren sich mit individuellen Besonderheiten.

Weitere Infos zur weltweit ersten E-Bike-Sternfahrt gibt es täglich aktuell unter http://blog.movelo-sternfahrt.com/

Terminankündigung: Bob- und Skeleton-WM am Königssee

Merkt Euch schon mal alle den Termin vor: Vom 14. bis 27. Februar findet die Bob- und Skeleton Weltmeisterschaft auf der dann ganz neuen Bahn am Königssee statt.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack:
http://www.youtube.com/watch?v=HZ97J4xDKvM

Gut bedacht über die Ache

Geht  man, von Berchtesgaden kommend, den Königsseer Fußweg entlang, kommt man bald zu einer Brücke über die Königsseer Ache. Will man weiter zum Königssee, darf man nicht darüber gehen, aber anschauen sollte man sie sich schon. Die Holzbrücke wird Triftsteg genannt. Sie wurde 1844 errichtet. Unter „Trift“ versteht man das Schwemmen von losem Holz. In den Wäldern über dem Königssee wurde das Holz geschlagen und über den See und die Ache zur Saline Berchtesgaden getriftet. Dort wurde es zum Befeuern der Sudpfannen verwendet um aus der Sole das Salz zu gewinnen. 1928 musste aus wirtschaftlichen Gründen die Saline Berchtesgaden, die oberhalb des Bahnhofs lag, schließen.

Heute erinnert der wieder restaurierte Triftsteg an die Salinenvergangenheit Berchtesgadens.

Servus und bis bald!

Christoph

Fußball-WM im BGL live miterleben!

Im ganzen BGL können Gäste und Einheimische an vielen verschiedenen Orten gemeinsam mitfiebern bei der Fußball WM 2010 (auf TVs, Großbildschirmen und Leinwänden).

Bitte informieren Sie sich auf der zentralen WM-Seite der BGLT über die verschiedenen Locations. Die BGLT kann allerdings keine Verantwortung übernehmen für das Vorhandensein von FIFA- Lizenzen der einzelnen Veranstalter ;-)

Wenn weitere Gasthäuser, Biergärten, Hotels etc. Live-Übertragungen zeigen, melden Sie sich bitte bei Sarita Patel von der BGLT.

Beste Grüße, Euer Stephan BGLT

Gemeinsam mitfiebern bei der Fußball WM 2010

Mit Gleichgesinnten die Spiele erleben